9 Gründe für Social Media

Traffic:

Durch Posts in den sozialen Netzwerken leitest du Kunden auf deine eigene Webseite und generierst Traffic. Das ist prima für dein Ranking bei Google.

Bessere Auffindbarkeit:

Genauso wie eine eigene Webseite längst Standard ist, wird es bald auch mit einem Instagram-Profil sein. Und: Je öfter dein Unternehmen online vertreten ist, desto besser.

Aktives Netzwerk:

Networking ist der Schlüssel zum Erfolg. In den sozialen Medien kommen (Neu-)Kunden, potenzielle Partnerfirmen, Wettbewerber und Experten der Branche zusammen.

Gestärkte Kundenbeziehungen:

Freundschaften wollen gepflegt werden. Kundenbeziehungen auch. Soziale Medien bieten hierfür die perfekte Plattform.

Authentizität:

Auf deiner Webseite zeigst du dein Unternehmen von seiner besten Seite. Auf Instagram zeigst du die vielen Facetten, die dein Unternehmen einzigartig machen.

Neukundengewinnung:

Für unzählige junge Leute ist Instagram nicht irgendeine App, sondern fester Bestandteil ihres Alltags. Mach dir das zunutze und finde neue Kunden.

Direkter Austausch mit Kunden:

Kommentare, Likes, Direktnachrichten – noch nie war der direkte Austausch mit deinen Kunden so einfach.

Imagebuilding:

Du entscheidest, wie du dein Unternehmen präsentierst. Welches Bild willst du erschaffen?

Neue Mitarbeiter gewinnen:

Young Professionals tummeln sich nicht nur auf LinkedIn und Xing. Hol deine Talente dort ab, wo sie sich gerne aufhalten.

Los geht’s »